Sommerferien 2017

Die Ferien beginnen am 31. Juli und enden am 11. September 2017.

Das Sekretariat ist ab Montag, 4. September 2017 wieder besetzt.

Der Unterricht beginnt am Dienstag, 12. September 2017, um 8:00 Uhr.

Bis dahin wünschen wir allen erholsame Ferien!

Abschlussprüfung 2017

Auf der Zielgeraden angekommen sind 105 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen, die am Mittwoch, den 21. Juni 2017 in die Abschlussprüfungen starteten. Erstes Prüfungsfach war für alle Deutsch. Hier konnten die Absolven- ten wählen, ob sie lieber eine Erörterung oder einen textgebundenen Aufsatz verfassen.

Mit der Übergabe der Abschlusszeugnisse am 21. Juli 2017 endete die Schulzeit.

Schüler engagieren sich für Mitmenschen

Schon zum fünften Mal hat die Weihnachtsmarkt-AG der Beilngrieser Altmühltal-Realschule die Erlöse aus ihrem Verkauf am Beilngrieser Weihnachtsmarkt dem Verein SweetSweetSmile zur Verfügung gestellt. Der eingetragene und damit gemeinnützige Verein aus Nittenau im Kreis Schwandorf greift benachteiligten Kindern unter die Arme und legt dabei den Schwerpunkt seiner Fördermaßnahmen auf den musischen Sektor.

Beilngrieser Schülerinnen siegen im südbayerischen Finale

Voller Stolz reisen die Schülerinnen der Schulmannschaft Tischtennis (Jahrgang 2004 und jünger) vom Wettkampf in München heim. Sie setzen sich beim südbayerischen Finale durch und erreichen dadurch den Landesentscheid, der am 09.03.2017 in Seubersdorf ausgetragen wird.

intv - Fernsehbericht über die Altmühltal-Realschule

Anlässlich der Ausgabe der Zwischenzeugnisse am 17.02.2017 besuchte ein Fernsehteam des Regionalsenders intv die Altmühltal-Realschule. Auch Schulhund Ylvie war ein Thema. Klicken Sie auf das Bild, um den Bericht zu sehen.

Schulhund Ylvie - Eine Freundin auf vier Pfoten

Lassie, Snoopy und Idefix kennt jeder. Aber wer ist Ylvie? Mit vierbeinigen Filmhelden oder Comicfiguren setzen sich die Realschüler in Beilngries eher selten auseinander, an der Altmühltal-Realschule (ARB) gibt es stattdessen einen echten Schulhund. Ylvie heißt die siebenjährige Australian Sheperd-Hündin, die ihren Dienst an der ARB vor drei Jahren angetreten hat, nachdem sie ihre Ausbildung und Prüfung zur Begleithündin absolviert hatte.

Zum Tode unseres Kollegen Wolfgang Schlierf

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Die Schulleitung, das Kollegium und die Mitarbeiter der Altmühltal-Realschule Beilngries trauern um 

                  Herrn StR (RS) Wolfgang Schlierf,

der am 29. Januar 2017 im 70. Lebensjahr verstorben ist.

Herr Schlierf war 34 Jahre an der Altmühltal-Realschule Beilngries tätig und hat in dieser langen Zeit das Profil der Schule nachhaltig mitgeprägt. Er war ein sehr angenehmer und beliebter Kollege, der von Schülern und Eltern gleichermaßen sehr geschätzt wurde.

Wir werden Herrn Schlierf in guter Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Harald Schuster, Realschuldirektor
Franz Kirsch,  Personalrat

Seiten