Wege nach der Realschule

Mit dem Realschulabschluss (mittlerer Bildungsabschluss) stehen zahlreiche Wege offen.

Der Großteil der Absolventen der Altmühltal-Realschule nimmt zunächst eine Berufsausbildung auf, mit der Option im Anschluss an die berufliche Oberschule zu wechseln. 

20 bis 30 Prozent eines Jahrganges besuchen unmittelbar nach der Realschule die Fachoberschule mit dem Ziel, die (fachgebundene) Hochschulreife zu erwerben.

Auch eine Kombination aus beiden zuerst genannten Möglichkeiten gibt es. Einige Absolventen besuchen nach der Realschule das Gymnasium.